21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST – PSYCHOLOGISCHES ONLINE COACHING PROGRAMM

Liebe Freundin,

leidest Du unter Angst, Ängstlichkeit oder gar Panik? Bist Du es leid, Dir von Deiner Angst die Lebensfreude verderben zu lassen? Hast Du keine Lust mehr, Dich in (fast) Allem, was Du tust von diesem unerwünschten, quälenden Gefühl einschränken zu lassen?  Hast Du, wie so viele Andere auch, das Gefühl, schon alles mögliche getan und versucht zu haben, ohne dass Deine Angst dauerhaft weg bliebe? 

Wenn Du trotz Allem die Hoffnung auf ein freies, glückliches Leben ohne Angst nicht aufgegeben hast und jetzt wirklich aktiv werden willst, solltest Du diesen Brief lesen! Er enthält wichtige Informationen für Dich!

Wenn Du aber alle Hoffnung aufgegeben hast, Dich bequem in einem Leben mit Angst eingerichtet hast und eigentlich nur noch in Ruhe gelassen werden willst, solltest Du diesen Brief nicht lesen. Denn die darin gegebenen Informationen könnten Deine Ruhe stören. 

Es gibt tatsächlich eine Lösung, doch die erfordert Einsatz. Da die Angst nicht von heute auf morgen gekommen ist, kann sie auch nicht mal eben so verschwinden. Chronische Angst kannst Du nur meistern, wenn Du

  • Dich entscheidest, Dich mit aller Konsequenz und Kraft für Deine Befreiung einzusetzen 
  • Die Gedankenmuster, die immer wieder zu Angst führen aufarbeitest und neue, bessere Muster entwickelst 
  • Neue Strategien entwickelst, mit Deinen Gefühlen und Problemen umzugehen.

Täglich etwas gegen die Angst zu tun und dabei professionell unterstützt zu werden, ist einer der besten Wege zu einem dauerhaft angstfreien Leben.

  • Chronische Angst ist eine schwere Belastung, die die Lebensfreude blockiert und einem das Gefühl gibt, in einem Gefängnis zu sitzen.
  • Sie raubt Zeit und Nerven, schränkt einen massiv ein und sorgt für ständigen Stress.
  • Chronische Angst und Panik zerstören auf Dauer das Selbstwertgefühl. Sie führen dazu, dass man immer weniger an sich selbst glaubt. 
  • Dadurch entsteht ein Gedankenkarussell, das einem den Schlaf raubt. Aus diesem Gedankenkarussell auszusteigen wird immer schwerer, je länger man unter chronischer Angst leidet.
  • Freundschaften und Partnerschaft werden massiv belastet, weil man aus Angst keine Verabredungen mehr einhält oder nicht mehr ausgeht.
  • Die Erledigung täglicher Aufgaben wie z.B. Einkaufe gehen oder mit dem Auto fahren, werden nicht selten durch Angst zu einem schweren Kraftaufwand.

Hallo, ich bin Psychologin Martina Becher. Seit 1993 helfe ich Menschen, ihre Ängste zu meistern und ein schöneres, freieres Leben zu führen. Dies tue ich in meiner Praxis und Online. 

Gerade wenn es einem schlecht geht und die Angst wieder besonders stark ist, wünscht man sich, man hätte vorher regelmäßig etwas gegen dieses schlimme Gefühl unternommen. Man wünscht sich so sehr, endlich wieder ein freies Leben führen zu können.

In der psychologischen und psychotherapeutischen Praxis zeigt es sich immer wieder, dass man nur dann seine Angst wieder los wird, wenn man täglich etwas dafür tut. Doch gerade das fällt den meisten Betroffenen schwer. Sie glauben, dass nur eine Psychotherapie helfen kann, die Angst zu lösen. So gehen sie einmal wöchentlich oder gar vierzehntägig zu ihrem Psychologen, in der Hoffnung, dass er ihnen die Angst nimmt. Andere Betroffene schwören auf Psychopharmaka zur Lösung ihrer Angst, müssen jedoch feststellen, dass diese durch die Tablette nicht "geheilt" wird. Beenden sie dann die Einnahme, ist in der Regel ist die Angst genauso quälend wie vorher.

Da Angst ein so unangenehmes Gefühl ist, meiden viele Menschen den Angstauslöser. Sie geben das Autofahren auf, sie gehen nicht mehr einkaufen, nehmen keine Einladungen mehr an und ziehen sich immer mehr in ihr Zuhause zurück. Wenn sie unter einer Hundephobie leiden, wechseln sie bei der Begegnung mit einem Hund die Strassenseite, wenn sie unter einer Arztphobie leiden, nehmen sie Vorsorgetermine nicht wahr. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen!

Vermeidestrategien haben einen gravierenden Nachteil: sie machen die Angst nur noch größer! Deshalb raten Psychologen und Therapeuten dringend dazu, die Angstauslöser zu konfrontieren, anstatt vor ihnen davon zu laufen.

Aber niemand möchte auf Dauer von Angst und Panik gequält werden! Was läge da näher, als den Angstauslöser zu meiden oder zu einer Tablette zu greifen? Trotz der Angst Auto zu fahren, einkaufen zu gehen oder sich in geschlossene Räume mit vielen Menschen zu begeben, erscheint einfach zu anstrengend, eine zu starke Belastung. Und wenn man unter Angst und Panik leidet, kann man zusätzliche Belastungen überhaupt nicht gebrauchen. Die Angst zu konfrontieren und etwas zu tun, wovor man Angst hat, widerspricht ja auch im Grunde genommen jeglicher Vernunft, denn die Angst ist ein Gefühl, das uns vor Gefahren warnen soll. So schlagen viele Betroffene den guten therapeutischen Rat nur allzuoft in den Wind und meiden instinktiv die Angstauslöser. Etwas, wofür sie später einen hohen Preis zahlen müssen.

Denn Angstauslöser, vor denen man flüchtet, werden umso mächtiger, da unser System dann nicht lernen kann, dass keine wirkliche Gefahr droht. Es lernt auch nicht, den mit der Angst verbundenen Stress auszuhalten und zu verarbeiten.

Wenn die Panik Dich überfällt, möchtest Du am liebsten weg laufen. Schwindel, Herzrasen, Schweissausbrüche, sie alle entstehen, weil Dein Nervensystem auf sein Notfallprogram umgeschaltet hat. In dem Moment, in dem das geschieht, kannst Du keinen klaren Gedanken mehr fassen und gefährliches nicht mehr vom ungefährlichen unterscheiden. Du fühlst Dich hilflos und ausgeliefert.

Das körpereigene  Stresssystem ist angesprungen, Dein Körper wird mit Stresshormonen überflutet. Herzrasen, Schwindel, das Gefühl, umzufallen, Schweissausbrüche oder Übelkeit sind nur einige der unerwünschten Folgen. Dein Körper muss diese Stresshormone erst wieder abbauen, ehe Du Dich wieder wohler fühlen kannst. Kein Wunder also, dass Du immer mehr Angst vor der Angst bekommst. Ein Teufelskreis hat begonnen.

In dem Moment, in dem Du beginnst, Dich vor Deiner Angst zu fürchten, beginnst Du, Dich mehr und mehr auf Deinen Körper zu konzentrieren, um die ersten Anzeichen wahr zu nehmen. Diese erhöhte Aufmerksamkeit führt dazu, dass Du jede kleine Regung Deines Körpers zu registrieren beginnst. Du beginnst, ganz normale Regungen falsch zu interpretieren und steigerst Dich in einen unguten Stresszustand hinein. Dies alles geschieht oftmals völlig unbewusst, ohne dass Du es merkst.

Aber selbst diejenigen, die bemerken, dass sie sich immer mehr auf den Körper konzentrieren und sich so in Angst hinein manövrieren, klagen darüber, dass dieses Verhalten ganz unwillkürlich und automatisch abzulaufen scheint. 

Sie wissen, dass sie etwas ändern müssen, doch sie wissen nicht, wie das gehen könnte. Halbherzige Versuche führen zu keinem guten Ergebnis und so bleiben sie in der Angstspirale stecken. Sich der Angst zu ergeben ist aber das Schlimmste, was sie tun können und sie wissen das auch. 

Angst macht einsam! Das Gefühl, anders zu sein als die Anderen, nicht wirklich dazu zu gehören, ist eine weitere schlimme Folge der Angst. Viele schämen sich für ihre Angst. Als Folge davon geht das Selbstwertgefühl in den Keller.  

Gefangen im Sumpf der Angst sehnst Du Dich nach einem Ausweg: wo ist das Licht am Ende des Tunnels?

Jeder Mensch erlebt seine Angst anders. Bei manchem äußert sie sich eher leise, wie eine Hintergrundmusik, die das Leben schwer macht. Bei jemand anderem zeigt sie sich durch unangenehmes Herzklopfen. Wieder Andere erleben ihre Angst als plötzlich auftauchenden Schwindel oder als furchterregende Panikattacke. Allen ist gemeinsam, dass sie Lebensfreude und Lebensqualität einbüßen. Einkaufen gehen, an der Kasse stehen müssen, Schlange stehen? Mit Angst ein Hindernislauf!

Auto fahren? Sich auf der Autobahn einfädeln? Im Stau stehen? Mit Angst ein Höllentrip. Durch einen Tunnel fahren? Mit Angst ein Grund, das Autofahren aufzugeben!

Ins Theater oder in die Kirche gehen? Mit vielen Menschen in einem begrenzten Raum sein? Mitten in einer Reihe sitzen? Nicht direkt neben dem Ausgang? Mit Angst ein Ding der Unmöglichkeit!

Eine Rede halten? Eine Bitte abschlagen? Nein sagen? Um Hilfe bitten? Kritik äußern? Um eine Gehaltserhöhung bitten? Etwas reklamieren? Mit Angst eine fast übermenschliche Anstrengung!

Wundert es da, dass Betroffene sich immer mehr zurück ziehen? Dass sie berichten, dass ihr Leben so eng und klein geworden ist? Dass sie sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich wieder frei leben zu können?

​Wenn Du unter Angst und Panik leidest, kann schon die einfachste Situation zu einer großen Herausforderung werden - selbst die Dinge, die Du früher mit Leichtigkeit erledigt hast. Während Du Dich bemühst, mit Deinem Alltag fertig zu werden, sinkt Dein Selbstwertgefühl immer weiter in den Keller. Je schwächer Dein Selbstwertgefühl wird, desto stärker wird die Angst.

Aber das ist nicht alles!

Viele Menschen, die mich um Hilfe bei der Bewältigung ihrer Angst bitten, leiden zusätzlich unter einem quälenden Gefühl, das Dir vielleicht auch nicht fremd ist. Es ist das Gefühl der Scham. Scham ist ein sehr schlimmes Gefühl, dem wir gerne ausweichen möchten, das aber für viele Angstbetroffene zum Alltag gehört. Wenn Du Dich für Deine Angst und Ratlosigkeit schämst, wird Dein innerer Mensch immer unglücklicher und fühlt sich von Tag zu Tag schlechter.  Am Ende glaubst Du vielleicht sogar, dass Du es nicht verdienst, von Deiner Angst befreit ein glückliches Leben zu führen.  Du gibst Dich im Geheimen selbst auf. Dein Leben wird immer kleiner, denn Du beginnst, Dich Deiner Angst unterzuordnen. 

Nur weil Du noch keine passende Lösung gefunden hast, bedeutet das nicht, dass Du kein schönes, angstfreies Leben verdienst!

Wenn man unter chronischer Angst leidet und keinen Ausweg sieht, kommt man manchmal auf die kuriosesten Ideen. Eine solche Idee besagt, dass man Vorteile aus seiner Angst zieht und sie deshalb nicht aufgeben möchte. Eine andere Idee ist eben die, dass man es nicht verdient, die Angst zu meistern. Diese beiden Illusionen können dazu führen, dass man sich geschlagen gibt. Sich mit dem Status Quo abfindet. Verzagt hofft man dann auf das Wunder der sofortigen Befreiung, flüchtet zu Tabletten oder Schlimmerem. Damit macht man alles nur noch ärger. Doch wo liegt die Lösung?

Bei Angst, Unsicherheit und Panik​ gehen Menschen oft nach dem "Alles oder Nichts" oder auch dem "Sofort oder Nie" Prinzip vor. "Wenn die Angst nicht sofort weg geht, geht sie wahrscheinlich nie weg" und "Wenn die Angst nicht ganz weg ist, geht sie wahrscheinlich überhaupt nicht weg" sind die Fehlschlüsse des Gehirns. Diese Alles - Oder - Nichts Logik verstärkt die Angst, denn sie gibt einem das Gefühl, hilflos zu sein. Was man aber nicht wirklich ist!  

Jeder Tag mit Angst ist ein verlorener Tag! Denk an all die Chancen und Gelegenheiten, glücklich zu sein...Angst raubt die gute Zeit!

 Wünschst Du Dir einen Zauberstab, mit dem Du Deine Ängste einfach verschwinden lassen kannst?

Angst ist lösbar! Du kannst Deine Angst besiegen, wenn Du die richtige Methodik und die richtige Unterstützung hast. Sie zu besiegen ist leichter als Du denkst!

Hier sind die Fakten

  • Angst ist ein sogenanntes psycho-physisches Geschehen
    Das bedeutet, dass sie sowohl psychische, als auch körperliche Symptome hat. Dies hast Du sicherlich auch schon an Dir selbst beobachtet, oder? Typische Symptome wären Schwitzen, nasse Hände, Herzklopfen, Erröten, Atemnot, Verspannungen, Durchfall - aber auch Verstopfung, Schwindel oder Kloß im Hals
  • Angst beeinflusst unsere Gefühle, Gedanken und unser Verhalten. Doch nicht nur das, Angst überträgt sich auch auf Andere! Das bedeutet, dass wir Andere mit unserer Angst anstecken können und uns bei ihnen mit Angst anstecken! Kennst Du das nicht auch? Dass jemand in Deiner Umgebung nervös ist und Du auch ganz kribbelig wirst?
  • Angst kann sowohl bewusst als auch unbewusst sein! Unbewusste Angst ist oftmals der Grund für hartnäckige Verdauungsbeschwerden, Verspannungen, Schlafstörungen oder Burn-Out.
  • Nicht selten führt Angst zur Entwicklung anderer psychischer Probleme wie Zwangsverhalten. Oder sie ist mit Depression oder psychosomatischen Problemen kombiniert.
  • Je länger das Angstproblem andauert, umso mehr Lebensbereiche kann es negativ beeinflussen.
  • Panik und Angst geht einher mit negativen, angstauslösenden Vorstellungen und Gedankenmustern. Wenn Du wirklich frei davon werden willst, musst Du Deine Art zu denken ändern. Einfaches positives Denken hilft nicht. Manchmal macht es alles nur noch schlimmer.

    Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass es mindestens 21 Tage dauert, eine neue Gewohnheit aufzubauen. In diesen 21 Tagen darf man allerdings die alte Gewohnheit nicht ein einziges Mal ausführen! Dies ist einer der Gründe dafür, weshalb es uns so unglaublich schwer fällt, uns wirklich zu verändern.

    In der Hektik des täglichen Lebens verfallen wir immer wieder in unsere alten Gewohnheiten​, wir reagieren spontan, wie auf Autopilot. Im Grunde bedarf es einer ständigen Selbstkontrolle, um ungute Denk- und Verhaltensmuster aufzulösen. Wenn es schon schwer ist, sein Verhalten zu ändern, wieviel schwerer ist es dann erst, seine Gedanken und Gefühle zu ändern!

    Im täglichen Trott werden gute Vorsätze schnell vergessen und alles bleibt beim alten!​

  • Der beste Weg ist, sich täglich für eine gewisse Zeit mit der Lösung seines Angstproblems zu beschäftigen, um so eine wirkliche Verbesserung möglich zu machen.
    Wenn Du Dich jeden Tag auf die richtige Art und Weise mit der Lösung dieses belastenden Themas beschäftigst ist, ist der Erfolg vorprogrammiert. So wie steter Tropfen den Stein höhlt, so kann sich Deine Angstproblematik ebenfalls verkleinern, wenn Du stets das Richtige gegen Deine Angst tust. 

Das sind die Fakten, doch wie fühlt es sich an ?

 Kennst Du das auch?

Viele Angstbetroffene beschreiben das Gefühl, durch eine Art Sumpf zu wandern. Dieser Sumpf ist voller Gefahren und plötzlich auftauchender Hindernisse. Das Schlimmste ist für sie die Unberechenbarkeit. Die Symptome können jederzeit kommen, scheinbar unerklärlich und ohne offensichtlichen Grund. 

Wie in einem Sumpf, in dem der nächste Schritt Dich schon in ein Loch fallen lässt, das Du nicht sehen konntest. Sie fragen mich: " Wie kann ich den Kopf über Wasser halten, wenn das Wasser mir an manchen Tagen bis zum Kinn steht?"

Der von ihnen von Anderen gegebene, gut gemeinte Rat, die Gefühle zu ignorieren, positiv zu denken und sich auf das Schöne im Leben zu konzentrieren, klingt für sie wie blanker Hohn. Wie soll das gehen: wie kannst Du positiv denken, wenn das Herz Dir vor lauter Angst im Halse klopft? Liegt es da nicht viel näher aufzugeben?

Aber Du willst nicht aufgeben. Du willst Dich nicht ergeben. Du willst weiter kämpfen und frei werden - sonst würdest Du diesen Brief nicht lesen...Du weisst, oder hast zumindest eine Ahnung davon, dass auf der anderen Seite des Sumpfes grüne Wiesen blühen, dass dort die Sonne scheint. Diesen Ort willst Du erreichen, und dafür kämpfst Du. 

Wäre es nicht gut, einen Lotsen bei Dir zu haben? Jemanden, der sich in den Sümpfen auskennt? Der die Gefahren kennt, sie beherrscht und weiss, wie man sie vermeidet?

Hast Du Dir schonmal überlegt, wie es wäre, jemanden an Deiner Seite zu wissen, der das Gebiet kennt und Dir den richtigen Weg zeigt? Jemanden, dem Du Dich anvertrauen kannst auf Deiner Reise durch den Sumpf, weil Du weisst, dass diese Person sich sehr, sehr gut auskennt mit dem, was Dich plagt? Der Abkürzungen kennt und Dir Mut macht, weiter zu gehen - selbst dann, wenn Du eigentlich aufgeben willst?

Wie wäre es, Dich von einer derart ortskundigen Person begleiten und leiten zu lassen?

Von jemandem, der täglich bei Dir ist und Dir die Stange hält, nicht nur ein - zwei Mal die Woche oder gar im Monat?

Würde das Dir nützen? Hilfreich für Dich sein?​

  •  Wenn Du diesen Brief liest, leidest Du wahrscheinlich unter Angst oder Panik. Du befindest Dich sozusagen im Dschungel oder Sumpf der Gefühle. Wie Du dort hingekommen bist, spielt zunächst keine Rolle! Wichtig ist einzig und allein, dass Du aus dem Irrgarten der Gefühle möglichst schnell und unbeschadet wieder heraus kommst. Ist es nicht so?
Genau! Darum geht es. Möglichst schnell aus dem Angst - Irrgarten heraus zu kommen, zurück auf den guten Weg des Lebens. Aus den Sümpfen zurück auf festen Boden. Aus dem Schatten zurück ins Licht. Manche sagen: aus dem Gefängnis der Angst zurück in die Freiheit.
  • Hilfreiche Unterstützer und Wegweiser scheint es viele zu geben, das Internet ist voll davon!

    Voll mit Menschen, die behaupten, sie könnten Dich schnell und billig aus den Sümpfen lotsen. Ohne dass Du Dich anstrengen müsstest, kurz und schmerzlos. Zum kleinen Preis und auf scheinbar wundersame Weise wollen sie Dich von Deiner Geißel befreien. 

Das sind die Einen, die verführerisch winken. Die Anderen versprechen Dir, Dich ebenso ohne jede Anstrengung Deinerseits aus dem Morast heraus zu führen. Diesmal jedoch für viel Geld.

Welches Angebot Dich auch am meisten lockt: wie kannst Du Dir sicher sein, dass der Lotse, der am lautesten schreit oder den geringsten Lohn für seine Arbeit verlangt, auch wirklich weiss, was er tut?

Viele Selbsternannte sagen, sie hätten den Sumpf der Angst und Panik selbst durchquert. Deshalb wüssten sie den richtigen Weg für Dich! Ob's wirklich stimmt weiss man ja jetzt nicht, oder?

Genau! Du weisst es nicht. Papier ist geduldig! 

Und selbst wenn: wer sagt denn, dass deren Weg auch der richtige Weg für Dich ist?

Überleg mal: Wie sehr würdest Du einem Verkäufer vertrauen, der Dir eine Waschmaschine mit den Worten anpreist: "Ich habe selbst schonmal Wäsche gewaschen, deshalb sollten sie dieses Modell kaufen​"

Oder dem Mann, der sagt: "Ich habe schon mal ein Auto gefahren wie sie eins haben...deshalb weiß ich, wie man sie repariert. Lassen sie mich das machen​!"

Genau!

Wenn Du eine Waschmaschine kaufen willst oder Deinen Wagen zur Reparatur bringen musst, gehst Du dann zu einem Laien der sagt, er kenne sich aus, oder gehst Du doch lieber zum Fachmann?​ Die Antwort liegt auf der Hand.

​Und nun denke an Deine Seele, an Deine Gedanken und Gefühle, denke an das, was Dich plagt und daran, wie es Dein Leben beeinflusst. Glaubst Du nicht auch, so wie ich und viele Andere wie wir, dass das Seelenleben und die Psyche eines Menschen viel, viel komplizierter sind als jeder Motor? Und dass man, wenn da etwas in Unordnung geraten ist, besser jemanden ruft, der sich wirklich auskennt? Weil er es gelernt oder studiert hat? Und der über Erfahrung verfügt mit dem, was Dich quält? Nicht nur über Selbsterfahrung, sondern über professionelle Erfahrung darin, Menschen mit Angst effektiv zu helfen?

​Lass mich Dir helfen, Deinen Dschungel zu durchqueren oder Deinen Berg zu besteigen! 

Sei es Dir wert, Dir von einer qualifizierten Psychologin mit mehr als zwanzigjähriger Berufserfahrung helfen zu lassen. Von einer Frau, die tatsächlich weiss, wie's geht und die bereits sehr, sehr vielen Menschen erfolgreich geholfen hat.

  • Menschen, die wie Du im Angst - Sumpf feststeckten.
  • Menschen, die endlich wieder das Licht am Ende des Tunnels sehen und erreichen wollten.
  • Die ausgebrannt, müde, ängstlich und verzweifelt waren.

Doch wie konnten all diese Menschen, die teilweise jahrelang unter Ängsten gelitten hatten und die teilweise sehr verzagt zu mir kamen letztendlich ihre Problematik überwinden? War es nur ihre Entschlossenheit, die ihnen den Weg ebnete? Oder ihr starker Wille? Ihre Selbstdisziplin? Diese Zutaten sind unerlässlich, wenn man ein emotionales Problem aus der Welt schaffen will - aber sie allein machen das Unterfangen mühsam und schwer!

Es gibt einen Schlüssel zum Glück, der den Meisten nicht bekannt ist. Demzufolge benutzen ihn nur die Wenigsten. Die Erkenntnis, dass sie einen solchen Schlüssel besitzen, war für meine Klientinnen und Klienten der erste große Schritt. Nachdem sie dieses eine Geheimnis gelüftet hatten, konnten sie sich schneller und tiefgreifender von ihrer Angst befreien als sie es sich jemals vorgestellt hatten!


Der Schlüssel zu unserem Glück liegt in der Tatsache, dass wir über immense Selbstheilungskräfte verfügen! Wahrscheinlich sind Dir die Selbstheilungskräfte des Körpers schon ein Begriff, wusstest Du aber auch, dass auch unsere Psyche über solche riesigen Selbstheilungskräfte verfügt? Und dass man diese psychischen Selbstheilungskräfte direkt ansprechen und lenken kann?

Die Aktivierung und Lenkung unserer Selbstheilungskräfte macht für uns das scheinbar Unmögliche möglich. Wer diesen Schlüssel gezielt konsequent benutzt, kann mit größter Wahrscheinlichkeit Dinge erreichen, von denen Andere nur träumen können! Dies habe ich für mich selbst und für viele meiner Klientinnen und Klienten immer wieder erleben dürfen. Egal, ob jung oder alt, die Selbstheilungskräfte Deiner Psyche stehen Dir immer zur Verfügung! 

​Leider verbietet unsere Berufsordnung es mir, hier Klientinnen und Klienten zu Wort kommen zu lassen, um von der Hilfe zu berichten, die sie durch mich erhalten haben. Andererseits dienen Klientenberichte ja nur dazu, Dich davon zu überzeugen, eine Ware oder Dienstleistung zu kaufen und werden deshalb in der Werbung immer populärer. Auch hier gilt: Weiss man wirklich, ob die Aussagen so stimmen? Oder sind sie frei erfunden, um den Eindruck von Seriosität zu erwecken? In der Werbung nennt man das "social proof" und die Aussagen vermeintlicher Betroffener, denen geholfen wurde, gehören schon fast zum guten Ton, da sie eine sehr gute Wirkung erzielen was die Verkaufssteigerung betrifft. Doch drei meiner Kollegen haben sich zu dem, was ich Dir heute anbieten möchte geäußert. Ich danke diesen erfahrenen Psychotherapeuten dafür, dass sie bereit sind, mein Hilfsangebot durch ihre Bewertung zu unterstützen! Die Bewertungen stammen von Ramona Knacke, HP für Psychotherapie, Ubald Hullin, MsC mit eigener, sehr erfolgreicher Praxis in Stuttgart und Nadine Stiegler, Diplompsychologin und Psychologische Psychotherapeutin in Netphen.

Wenn es Dir ernst ist mit Deiner Entscheidung für ein freieres, schöneres Leben  und Du zu Deiner Unterstützung vertrauenswürdige professionelle Hilfe  suchst, habe ich hier ein einmaliges, ganz besonderes Angebot für Dich:

Das

PSYCHOLOGISCHE

ONLINE COACHING PROGRAMM 

21 SCHRITTE

GEGEN DIE ANGST

 

Du bekommst 21 Tage lang jeden Morgen um dieselbe Zeit eine psychologische E-Mail mit wichtigem Inhalt.

Sofort nach dem Öffnen kannst Du Deinen ersten Schritt gegen die Angst tun.

Das Programm enthält Deine tägliche Dosis Ermutigung und Hilfe. Du bekommst:

  • wertvolle psychologische Informationen, die Du brauchst, um Deine Angst und Deine Gefühle zu verstehen.
  • wirksame Strategien, die Du brauchst, um Deine Angst zu meistern
  • wichtige Einsichten, die Dein Leben bereichern und schöner machen
  • Hausaufgaben zum Üben
  • Du lernst die Selbstheilungskräfte Deiner Psyche kennen und erfährst, wie Du sie aktivieren kannst. Diese Fähigkeit allein ist das größte Geschenk, das ich Dir machen kann!


Das Psychologische Coaching- Programm, das Dir hilft, in täglichen kleinen Schritten Deinem Ziel näher zu kommen. Der perfekte Weg, um jeden Tag etwas für Dein Glück und gegen Deine Angst zu tun. Ohne Wenn und Aber! Dein persönlicher Schlüssel zu einem glücklicheren, erfüllteren Leben wird Dir täglich per E-Mail ins Haus geliefert! Genial, einfach und effektiv!

Genau wie das tägliche Zähneputzen Dir hilft, Deine Zähne in Ordnung zu halten und die Körperhygiene zur körperlichen Gesunderhaltung dient, dienen diese E-Mails Deiner Psychohygiene. Dieser ungeheuer wichtige Bestandteil der täglichen Selbstfürsorge wird leider meistens völlig vergessen! Die Folge können u.a.  Depressionen, Burnout und eben Angstproblematiken sein. Unsere Psyche bedarf ebenso wie unser Körper täglicher Aufmerksamkeit, um uns ein glückliches Leben ermöglichen zu können.

Für psychische Selbstvernachlässigung zahlen wir einen hohen Preis!

  • Umso wichtiger ist es, eine Methode zu haben, mit der die tägliche Psychohygiene zur lieb gewonnenen Gewohnheit wird! Zu einer Selbstverständlichkeit, genau wie das Zähneputzen. Zu einem Automatismus, von dem man weiss, wie hilfreich er ist.

Jeder Tag bietet Dir die Chance, Dich tiefer und tiefer in Deine Angstproblematik zu verstricken. Angst hat die Eigenschaft, sich auszudehnen, mit der Zeit schlimmer zu werden. Wie Karies sich im Zahn ausbreitet, so kann auch die Angst, wenn sie einmal Besitz von Dir ergriffen hat, Dein Leben von Tag zu Tag beschwerlicher machen. 

Doch die Kehrseite ist, dass jeder Tag Dir die Chance bietet, Deine Angst zu schwächen und Dein Selbstwertgefühl zu stärken. Wie ein Restaurateur, der jeden Tag Schmutz und Verfärbungen von einem Kunstwerk entfernt, kannst auch Du täglich den Schleier der Angst, der Dein Leben verdunkelt etwas mehr lüften...in kleinen Schritten, bis schließlich Dein Leben in neuem Glanz erstrahlt!

​Weil ich aus eigener Erfahrung und aus der Erfahrung meiner Klienten weiss, dass der Kampf gegen die Angst nur durch Entschlossenheit und tägliche Auseinandersetzungen gewonnen werden kann, habe ich dieses Coaching Programm entwickelt. Der Kampf gegen die Angst erfordert täglichen Einsatz - doch die meisten Menschen können ihn nicht ohne Ermutigung täglich führen. Zu schnell geben sie ihrem Wunsch nach Bequemlichkeit nach und wundern sich dann, dass die Angst mehr wird anstatt weniger zu werden. 

Ein Ziel erreicht man nur mit Disziplin! Doch leider sind wir bequem. Wir nehmen uns allerlei vor, tun die ersten Schritte und lehnen uns dann zurück...Wenn es dann nicht geklappt, hat zucken wir resigniert die Schultern. Wir haben es ja versucht, aber leider hat's nicht geklappt. Das kennst Du doch sicher auch, oder?

Mein E-Mail- Coaching bietet Dir die Möglichkeit, täglich etwas gegen Deine Angst zu tun. Ich leite Dich professionell an, zu vielen kleinen leichten Schritten in die Freiheit. Heraus aus dem dunklen Sumpf, zurück ins helle Licht des Tages. 

Indem Du die Übungen nachvollziehst und die Handreichungen anwendest,  kann es Dir helfen, ein schöneres, glücklicheres Leben zu haben und Dein Selbstwertgefühl stärken.

Es kann Deine Brücke sein zurück ins Leben. In ein freieres, liebenswerteres und erfüllteres Leben. Ein Leben, das wir uns alle wünschen.

  1. Drei Wochen lang psychologische Begleitung und Anti- Angst- E-Mail- Coaching durch sehr erfahrene und hoch kompetente Psychologin: da es um Dein Wohlbefinden und Deine Lebensqualität geht ist es wichtig, dass Deine eine Unterstützung von einer qualifizierten Begleiterin kommt, damit Du ihrem Rat auch vertrauen kannst und weisst, dass Du in guten Händen bist.
  2. Du lernst Dein Unterbewusstsein neu zu programmieren: Die Reprogrammierung Deines Unterbewusstseins mit der "Verneinungsmethode" kann Dir bei täglicher Anwendung helfen, frei zu werden von unangemessener Angst.
    Du lernst den Schnellentspanner Punkt kennen, der Dir hilft, Dich bei Angst schnell herunter zu fahren. Er hilft Dir, Dich schnell zu entspannen und selbst in schwierigen Situationen einen klaren Kopf zu behalten.
  3. Indem Du die E-Mails aufmerksam liest und die leicht nachvollziehbaren Schritte tust, kannst Du mit der Zeit bemerken, wie Deine Ängste weniger schlimm und immer schwächer werden: in dem Maße wie Deine Angst abnimmt, nimmt Deine Lebensfreude wieder zu. Du kannst beginnen, Dich wieder lebendiger und freier zu fühlen. 

Hier liest Du, was Kolleginnen und Kollegen über das PSYCHOLOGISCHE ONLINE COACHING PROGRAMM 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST sagen:

“Als Therapeutin kann ich dieses außergewöhnliche Angebot von Herzen empfehlen.

"Diese spezielle psychologische Begleitung ist eine bemerkenswerte Arbeit der Psychologin Martina Becher und von unschätzbarem Wert für Ratsuchende.

Zu wissen, da gibt es jemanden, eine Fachkundige, die mir zur Seite steht- ist ein wunderbarer Halt für die mutigen Schritte ins unbeschwertere Leben.

So kann ich als Ratsuchende von zu Hause aus nicht nur von den jahrzehntelangen Erfahrungen der Psychologin profitieren, sondern auch von ihren besonderen Kompetenzen und Fähigkeiten. Eine Frau, die schon sehr vielen Menschen dauerhaft bei Ängsten und anderen schwierigen Lebenslagen geholfen hat, vor allem mit ihren modernen Techniken aus neuesten psychologischen Erkenntnissen.

Aus eigenen Praxiserfahrungen weiß ich, wie wichtig ein Anker im täglichen Kampf mit den Widrigkeiten der Angst für Klienten ist. Hier gibt es nun solch einen Anker - der ermutigt, überwinden hilft, unterstützt, neue Richtungen aufzeigt und speziell für mich selbst ist - und das jeden Tag aufs Neue.

Wir wissen alle, wie schwer es manchmal ist, auf seinem neuen Weg zu bleiben. Deshalb finde ich diese Unterstützung umso hervorragender.

Wünschen wir uns nicht alle in besonderen Situationen eine effektive Anleitung und Hilfe bis wir allein freudvoll weitergehen können?

Als Therapeutin kann ich dieses außergewöhnliche Angebot von Herzen empfehlen."

Ramona Knacke
- Heilpraktikerin für Psychotherapie

“Überzeugend und professionell...”

Nach Durchsicht der Unterlagen kann ich die Online-Begleitung von Dipl.-Psych. Martina Becher beim Thema Angst als überzeugend und professionell empfehlen. Die damit einhergehende Hilfe geht über die kassenpsychotherapeutische Hilfe hinaus, weil die tägliche Anregung per E-Mail eine konstruktive Auseinandersetzung mit der Angst absichert und damit zu mehr Stabilität und Gelassenheit im Lebensalltag führt.

Mit besten Grüßen

Ubald Hullin
- Psychologe, M.Sc

Bestell Dir jetzt Deine Ausgabe von

21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST
und beginne noch heute Deine Reise in ein freieres Leben!

Vielleicht fragst Du Dich, ob Du Dir eine derart intensive psychologische Begleitung überhaupt leisten kannst? Doch sei unbesorgt! Ich habe mit einem wirklich spitzen Bleistift gerechnet und möchte Dir heute das psychologische Online Coaching Programm 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST zum  Preis von nur €274,05  anbieten. Die Veränderungen, die Du für Dich mit 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST erreichen kannst, können Dir ein ganzes Leben lang nützlich sein. Mit diesem Coaching sicherst Du Dir den Zugang zu meiner langen Berufserfahrung und zu meinem Wissen und Können in der Auflösung chronischer Ängste. 

Bist Du nicht auch der Meinung, dass das leben zu kurz ist, um es im Griff der Angst zu verbringen ? 

Deshalb zögere nicht! Melde Dich jetzt an!

Beim Klick auf den Button wirst Du auf unsere Verkaufsseite bei elopage weitergeleitet. Dort schließt Du Deine Bestellung ab.

Sichere Bezahlung über elopage

Auch diese Kollegin findet mein Angebot vielversprechend

John Doe UI/UX Designer

“Eine wertvolle Unterstützung für Alle, die nicht länger allein gegen ihre Angst ankämpfen wollen.”

“Martina Becher's Angebot, Menschen, die unter Angst leiden mit einer täglichen E-Mail Ermutigung und Unterstützung zukommen zu lassen, kann eine sehr wertvolle Hilfestellung sein. Wichtig ist natürlich, die täglichen E-Mails zu lesen und den Tipps und Ratschlägen zu folgen. Mit einer derart hochfrequenten Unterstützung wird es leichter, die Angst im Alltag zu bewältigen und wirkliche Veränderung zu schaffen. 

Angst und Panik zu überwinden kostet Kraft, denn man muss sich seinen Ängsten wieder und wieder stellen, darf nicht vor ihnen davon laufen. Dies lehren wir unsere Patienten in der Praxis. Mit ihren 21 E-Mails trägt Martina Becher dazu bei, diese Aufgabe leichter zu bewältigen..."

Nadine Stiegler
- Diplompsychologin und Psychotherapeutin


Martina Becher
Autorin ​des PSYCHOLOGISCHEN ONLINE COACHING PROGRAMMS
 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST

Über die Autorin des 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST COACHINGS 

Seit 1993 helfe ich Menschen, ihre Ängste zu meistern. Das Thema Angst faszinierte mich bereits während des Studiums. So konnte ich erkennen, dass Angst Bestandteil fast aller Probleme ist. Sei es im Bereich von Partnerschaften, dem Beruf, Schule und Studium oder im zwischenmenschlichen Kontakt, wo sie sich gerne mit Selbstunsicherheit verbindet. 

Natürlich habe ich selbst auch viele Ängste persönlich kennengelernt. Frühe Kindheitserfahrungen brachten mir eine tiefsitzende Angst vor Krankenhäusern und eine Zahnarztphobie ein, ein Unfall mit zwei Ponys führte dazu, dass ich Angst vor schwarzen Pferden hatte. Ein kleiner Auffahrunfall verängstigte mich für Wochen...ausführlicher möchte ich nicht werden, denn es geht um Dich und nicht um mich.

Eines Tages lernte ich die Energetische Psychologie kennen! Deren Methoden halfen mir, mich Schritt für Schritt aus meinen Fallen zu befreien. Zugute kam mir dabei mein Wille, diese Ängste wirklich dauerhaft wieder los zu werden. Es gelang! 

Nachdem ich mich gründlich in den Verfahren der Energetischen Psychologie (kurz EP) weitergebildet hatte, begann ich, meine Klientinnen darin zu unterrichten und sie in Coachings anzuwenden. Die Erfolge sprechen für sich!

Mittlerweile nutze ich die EP nicht nur für mich selbst, sondern auch für meine Hunde. Ich freue mich immer sehr, wenn ich Tierbesitzern und ihren Tieren damit helfen kann, denn Tiere sind meine Leidenschaft!

Als Psychologin und Psychotherapeutin bedrückt es mich seit langem, dass so viele Menschen unter ihrer Angst leiden, ohne ihnen helfen zu können. In meiner psychologischen Praxis tue ich, was ich kann, aber leider erreiche ich immer nur eine kleine Anzahl von Betroffenen, denn die Nachfrage nach Plätzen ist viel größer als meine Möglichkeiten.

Um mehr Menschen zu helfen, habe ich dieses Online Coaching und 
das Angst - Ist - Lösbar Programm entwickelt!

Ehe Du Dich mir anvertraust, sollten wir noch einige Gegenstimmen zu
Wort kommen lassen!
Mögliche Gegenargumente

Die Entscheidung, an einem Coaching teilzunehmen, bei dem man jeden Tag aktiv werden muss, will wohl überlegt sein. Schließlich möchtest Du Dein Geld nicht zum Fenster hinaus werfen oder Deine gute Zeit verschwenden. Gerade als ängstlicher Mensch möchtest Du besonders vorsichtig sein. Das ist auch gut so, denn die Entscheidung für dieses Programm ist eine Entscheidung, die Dein Leben verändern kann! 

Lass uns deshalb die 3 wichtigsten Gegenargumente anschauen und ernst nehmen!

Ich habe bereits eine Therapie hinter mir. Die hat auch nicht viel gebracht. Wieso sollte das hier anders sein?

Ich weiss natürlich nicht, weshalb Deine Therapie Dir nicht die gewünschte Hilfe gegeben hat. Dies kann viele Gründe haben. Dieses Coaching Programm ist keine Therapie. Es will Dir helfen, in täglichen kleinen Schritten Deine Angst zu lösen. Wie Du weisst, höhlt steter Tropfen den Stein. Therapien leiden manchmal darunter, dass die Abstände zu groß sind. Für die effektive Lösung der Strukturen, die zu Deiner Angst führen, können tägliche Ermutigungen und Hilfestellungen genau das Richtige sein.

Meine Panik kommt immer ganz plötzlich. Wie soll eine E-Mail mir denn da helfen? 

Dieser Einwand ist sehr berechtigt! Natürlich kann eine einzelne E-Mail an einem beliebigen Tag Deine Panik nicht "weg machen". Das kann niemand. Das Coaching kann Dir helfen, die Ursachen für die Panik zu finden, sie zu verstehen und aufzulösen. Mit der Angstlösemethode, die Du im Laufe des Coachings erlernst, wirst Du aber wahrscheinlich schon bald in der Lage sein, Panikanfälle abzukürzen und möglicherweise in Vorfeld zu vermeiden. 

Ich lese sowieso nicht gerne, geschweige denn ellenlange E-Mails. Wahrscheinlich kann ich das Fachchinesisch sowieso nicht verstehen! 

Ich kann Dich ja so gut verstehen! Psychobabbel ist anstrengend! Obwohl ich sehr gerne lese, habe auch ich meine Probleme mit ellenlangen E-Mails und so manchem Fachartikel! Doch als Praktikerin habe ich genau dies bedacht und kann Dir versichern: Meine E-Mails sind kurz und auf den Punkt, sehr leicht verständlich und die darin gegebenen Übungen gut erklärt und einfach nachzuvollziehen! Schließlich möchte ich Dich nicht verwirren, sondern Dir helfen, ein freieres Leben zu führen. 

Vorteile und Nachteile 

Vielleicht fragst Du Dich, ob es wirklich sinnvoll ist, Dich für 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST einzuschreiben.


  • Dieses Angebot ist nicht das richtige für Dich, wenn Du Dich scheust, aktiv zu werden. Wenn Du weisst, dass Du Dir immer wieder Ausreden suchst, um nichts für Dich und Dein Wohlbefinden zu tun, lohnt sich für Dich die Investition nicht. Wenn Dein Leben so vollgestopft ist mit Terminen und Aufgaben, dass Du nicht die Zeit hast, täglich 15 bis 20 Minuten für Dich und die Lösung Deiner Probleme zu reservieren, kann ich Dir die Teilnahme am Programm auch nicht empfehlen. Jede Aufgabe, die man sich stellt, braucht Zeit für die Lösung. Wenn Du diese Zeit für Dich selbst im Moment nicht hast, kann das Programm Dir nicht helfen. Dir helfen wahrscheinlich zunächst mehr informative Webinare, die weniger regelmäßiges Zutun erfordern. Das Coaching ist auch dann nicht das Richtige für Dich, wenn die finanzielle Investition von € 13,05 pro Tag Dein derzeitiges Budget übersteigt. Das Programm soll Dir helfen, es soll nicht Deine Sorgenlast größer machen!
Ich möchte Dir die Entscheidung, Dir mit 21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST helfen zu lassen, leichter machen und habe Dir die 5 Punkte Liste von Vorteilen und Nachteilen erstellt, damit Du auf den ersten Blick das Für und Wider sehen kannst.

Hier sind die 5 Vorteile

  • Du bist nicht mehr allein, sondern hast eine professionelle Begleitung an Deiner Seite, die Dir täglich Mut macht und Dir wertvolle Tipps zur Verfügung stellt.
  • Du wirst jeden Tag an Dein Versprechen Dir selbst gegenüber erinnert und ermutigt, nicht aufzugeben.
  • Durch die tägliche Erinnerung an Deine Selbstverpflichtung bleibst Du auf Kurs und machst Deine Übungen.
  • Du bekommst wertvolle, leicht umsetzbare Tipps zur Lösung alltäglicher Probleme.
  • Dadurch, dass der gute Rat von einer Fachperson kommt, weisst Du, dass Du stets auf dem richtigen Weg bist. Diesem Rat zu folgen kann Dir deutliche Entlastung und mehr Lebensfreude bringen. 

Hier sind die 5 Nachteile

  • Die täglichen E-Mails können Dir nur helfen, wenn Du sie auch täglich öffnest. Sie nur zu erhalten löst Dein Problem nicht.
  • An unser Versprechen uns selbst gegenüber erinnert zu werden, kann manchmal auch ärgerlich sein.
  • Manchmal werden Dir die vorgeschlagenen Strategien fremd und schwierig erscheinen.
  • Du wirst nicht umhin kommen, Neues zu lernen. Dies kann schwer für Dich sein, wenn Du Deinen gewohnten Trott liebst.
  • An manchen Tagen wirst Du einfach keine Lust haben, eine E-Mail zu lesen. Vielleicht bekommst Du dann ein schlechtes Gewissen.

Was Du mit  
21 SCHRITTE GEGEN DIE ANGST <  
bekommst 

  • Täglich eine Mut-Mach-E-Mail, die Dich daran erinnert, dass Du nicht allein bist. 
  • Du lernst Deine psychischen Selbstheilungskräfte kennen und erfährst, wie Du sie gezielt aktivieren kannst!
  • Tägliche Ermutigung, nicht aufzugeben und der Angst immer wieder die Stirn zu bieten
  • Professionelle psychologische Tipps und Strategien, wie Du am besten gegen die Angst vorgehst.
  • Du lernst eine gute Methode gegen die Angst kennen.
  • Mit meiner Hilfe lernst Du diese Methode anzuwenden.
  • Du hast damit buchstäblich jederzeit eine wirksame Waffe gegen Angst und Panik zur Hand.
  • Du kannst damit nicht nur Dir selbst, sondern auch Deinen Lieben jederzeit gegen Angst und Sorgen helfen!
  • Praktischen, leicht umzusetzenden psychologischen Rat zum Meistern schwieriger Situationen. 
  • Du lernst in kleinen Schritten Deine Angst effektiv zu meistern und erfährst Stärkung Deines Selbstwertgefühls durch Deine Erfolge.
  • Du lernst, bei Misserfolgen trotzdem weiter zu machen und kannst so feststellen, dass Du immer stärker und freier wirst. 
  • Du erkennst, dass Du Dich immer mehr auf Dich selbst verlassen kannst.
  • Das quälende Gefühl der Hilflosigkeit und der Scham kann abnehmen, so dass Du wieder zu mehr Selbstachtung finden kannst.
  • Dein Leben kann wieder bunter und schöner werden, indem Du Deine Angst Stück für Stück verringerst und Dich angenehmeren Dingen widmest.
  • Du kannst neuen Mut und die Kraft finden, Dich Deinem Leben in neuer Art zu widmen.
  • Das Coaching kann Dich stärker und widerstandsfähiger machen, so dass Du besser in der Lage bist, Konflikte konstruktiv zu lösen. 

Beim Klick auf den Button wirst Du auf unsere Verkaufsseite bei elopage weitergeleitet. Dort schließt Du Deine Bestellung ab.

Sichere Bezahlung über elopage

Oft Gefragte Fragen 

Was tue ich, wenn ich einmal eine E-Mail nicht gelesen habe?

Wie lange dauern die täglichen Übungen?

Kann ich meine Übungen auch abends machen? 

Welche Nebenwirkungen kann das Programm haben?

Wie bewahre ich meine E-Mails am Besten auf?

Ich habe Ängste und Depressionen. Können die E-Mails mir trotzdem nützen?


Wenn Du nun nach gründlichem Lesen meines Angebotes das Für und Wider abgewogen hast und teilnehmen möchtest, melde Dich schnell an.  Sag ja zu der Chance, Dein Leben zu befreien und endlich Deinen größten Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen!  

Ich freue mich darauf, Dir zu helfen, Deine Angst zu meistern und für Dich selbst ein freieres Leben zu erschaffen!​

Deine Psychologin Martina Becher ​

Ja, ich will jetzt wissen, wie ich meine psychischen Selbstheilungskräfte aktivieren und meine Angst meistern kann!

Beim Klick auf den Button wirst Du auf unsere Verkaufsseite bei elopage weitergeleitet. Dort schließt Du Deine Bestellung ab.

Sichere Bezahlung über elopage


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen